Skip to main content

Moderne Konzepte in der Implantatprothetik

– mit dem richtigen Mix aus bewährtem und neuem zum Erfolg!

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren in verschiedensten Bereichen des täglichen Lebens und im Speziellen auch in der Zahnmedizin Einzug gehalten. Grundlegende Technologien wie 3D-Imaging im Bereich der digitalen Diagnostik und der computergestützten, geführten Chirurgie und CAD/CAM-Techniken im Rahmen der zahn- und implantatgetragenen Prothetik bieten auf zahlreichen Ebenen viele Vorteile. Sie sind aber oft mit nicht ganz unerheblichen Investitionen vergesellschaftet.

Wo liegen also die Möglichkeiten und die Grenzen dieser neuen Technologien im klinischen und zahntechnischen Alltag? Welche Vorteile bieten uns Intraoralscans im Vergleich zu konventionellen Abformungen? Wie verändert sich die Kommunikation zwischen Praxis/Labor/Patient durch die digitale Zusammenarbeit? Welche neuen Technologien sind heute nicht mehr wegzudenken und welchen Einfluss haben diese auf die Arbeit im zahntechnischen
Labor?

Im Vortrag werden konventionelle und digitale Therapie- und Planungsschritte gegeneinander abgewogen und ein prothetisches Konzept für den klinischen Alltag, basierend auf den aktuellen wissenschaftlichen Grundlagen, vorgestellt.

 

 

>>> Donwload .pdf-Dokument

 

  • Aufrufe: 2742
Dr. Erhard MVZ GmbH   
Neumarkt 2  
42103 Wuppertal
Telefon: 0202 451801 
Telefax: 0202 2443003
E-Mail: info@dr-erhard.de 
   
Google Maps
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
07:00 bis 20:00 Uhr
 
Freitag:
07:00 bis 19:00 Uhr
  
Am 1. und 3. Samstag des Monats
nach Vereinbarung
Telefonzeiten:
Montag, Dienstag und Donnerstag:
 8:15 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
 
Mittwoch und Freitag:
8:15 bis 13:00 Uhr
Notdienst:
Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein
Telefon: 01805 986700
 
Anrufbeantworteransage über diensthabende Zahnärzte Festnetz: 0,14€/Min. Mobilfunk: max. 0,42€/Min.